Starnberger Seeleben Claim

Menschen der Seeregion

Persönlichkeiten und Charaktere, die unserem Seefrühling Charme & frische Impulse geben

Bewegende Innovationen

Man kann den Orthopädieschuhmachermeister Franz Fischer als echten Daniel Düsentrieb der Orthopädieschuh-Technik bezeichnen, denn mit bald einem Dutzend Patent-Anmeldungen rund um Fuß und Schuh beweist er bemerkenswerten Erfindergeist für gesunde Innovationen. Zu seinen Patenten gehören z.B. der Rückenscanner (Digidorso), sensomotorische Einlagensysteme (Senso System), Soft­orthesen, Einlagen und verschiedene Hallux valgus- und Taping-Socken für Hammerzehen. Alle Erfindungen sind kleine Meilensteine zur Verbesserung der Fußgesundheit – so auch sein neuester Coup, die „Fuß-Box“, mit der Fußvermessung in neuer Dimension ermöglicht wird – siehe S. 31.

Könner und Tugendpfleger

Als Markus Mayr vor einem Jahr in Starnberg seinen eigenen Salon Haarkus eröffnete, tat er das mit den Worten: „Ich verzichte auf Chichi. Im Haarkus machen Handwerk, Schere, Können und Zeit den perfekten Schnitt.“ Diesen Worten und soliden Dienstleistungstugenden folgt er für alle Kunden spür- und sichtbar und so ist sein retrocharmant eingerichteter Salon längst über den Geheimtipp-Status hinausgewachsen. Wer sich im Haarkus „den Kopf richten lassen“ und besonderen nostalgischen Barbier-Flair genießen möchte, ruft daher einfach an: 08151 / 95 90 414. Wir gratulieren zum 1. Geburtstag!

Grandiose „Trendfühlerin“

Der Trendstore Modafein ist ein echter Fashionmagnet in Starnbergs Seearkaden. Diese Wirkung verdankt er natürlich seinem Sortiment (zu fairen Preisen) und vor allem seinem „Fashionkopf“ Bettina Krebs, die als Designerin aus Leidenschaft, kreative Powerfrau, passionierter Familienmensch und Trend-Seismograph die interessantesten Zeitgeist-Looks zusammenstellt und auch eigene Linien kreiert. Bei Modafein schlägt der Puls einfach in einem lebendigeren Fashiontakt als anderswo. Wer sich heute für die brandaktuellen Trends und angesagten Looks der Fashion-Szene interessiert, der kann hier garantiert frische Inspirationen tanken. Als langjährige Designerin für verschiedene Labels und immer in den internationalen Metropolen unterwegs, erspürt Bettina Krebs mit grandiosem Style-Sinn, wohin die Fashionreise geht – lange bevor andere den Zug überhaupt besteigen. Zum 7-jährigen Geburtstag von Modafein (Herzlichen Glückwunsch!) hat übrigens jetzt auch der Trendstore ein neues Outfit bekommen – einfach mal anschauen! 

Viel mehr als Cocktail-Fun

Im letzten Frühjahr hat Brano Sendrei (einer der besten Bartender und Show-Barkeeper Deutschlands) die Boston Bar in Starnberg (Maximilianstraße 5) eröffnet, und längst ist es, als wäre sie schon immer hier gewesen. Klar sind die Cocktails ein Traum (Tipp: Rosmarin Sour!), vor allem aber begeistert, dass man unkompliziert kulinarische Freiheit genießt: Man kann auf einen Drink oder Wein, zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen kommen, herzhaften oder süßen Appetit stillen. Und immer lebt hier gute Laune!

Absolut entspanntes Lächeln

In Tutzing haben alle Generationen gut lächeln, denn das Team im Zahnzentrum Tutzing hat schon viele Familien – „von Mäxchen bis zu Opa Max“ – zu stabiler Zahngesundheit verholfen. Heuer hat die Praxis Grund zum Feiern. „In diesem Jahr“, so Dr. Walter Boecke, „werden wir zusammen 45. Vor 15 Jahren ist unser Endodontologie-Experte Dr. Benedikt Buch ins Zahnzentrum eingestiegen und ich praktiziere hier am Ort bereits seit 30 Jahren als Spezialist für Implantologie.“  Statt Blumen gibt’s zum Jubiläum eine neue Website (zahnzentrumtutzing.de), die verdeutlicht, warum Patienten die Experten für Zahnheilkunde, Endodontologie und Implantologie so schätzen: Vier Säulen – langjährige Erfahrung, aktuellstes Wissen, topmoderne Technologie und das eigene Dentallabor im Haus – garantieren im Zahnzentrum Tutzing maximale Qualität und Sicherheit (siehe S. 27).

Qualitätsstarker Auftritt

Das war von Anfang an ihr Credo, als Hermine Leistner vor zwei Jahren, ihre Schuhwerk-Boutique (mit dem Rücken zum See und zentral in Starnberg neben Bagbord am Bahnhofplatz) eröffnete: Qualität und Stil müssen Hand in Hand gehen. Und „Hand in Hand“ ist wörtlich zu verstehen, denn die komfort- und trendstarken Marc Joseph Mokassins und Loafer in ihrem Sortiment werden in kleinen italienischen Manufakturen handgenäht und begeistern – wie auch die Schuhe des zweiten Marcs in ihrem Sortiment (Marc Cain) – mit exzellenter Verarbeitung und Stilfrische. Passend dazu bietet Hermine Leistner auch eigene handgefertigte Design-Unikate: Strick-Accessoires aus edlen Garnen, von Loop bis Strickstola und Cardigan, mit originellen Trachtenelementen, liebevollen Details – exzellente Maschenkunst!

Mobiles Reiseglück 

Was für eine logische und zeitgemäße Idee: Bevor Sie auf Reisen gehen, kommt die Reise zu Ihnen. Denn mit Karin Waningers flexiblem Reise-Service werden Reiseträume ganz unkompliziert wahr. Schluss mit mühevollem Vergleichen im Internet oder Reisebüro-Öffnungszeiten. Karin Waninger (langjährige Projektmanagerin für zahlreiche namhafte Reiseunternehmen und Golfveranstalter) berät Sie, wann und wo Sie wollen (auch abends und am Wochenende) direkt und persönlich. Mit viel Erfahrung, Kompetenz und moderner EDV kann das Paket für Ihre Wunschreise (fern wie nah, Single- wie Familienreise) perfekt geschnürt werden: >> Tel. 089/1406581, Mobil 0160/3023401, www.reiseberatung-waninger.de