Starnberger Seeleben

Weit, frei & voller Licht

Ein glückliches & harmonisches Seeiahr 2023

Starnberg & Umgebung aktuell

VORSCHAU 2023

Gastronomie-Wiederauferstehung

Gute Gastro-News: es kehrt wieder Leben ein im Standhotel Berg, dem liebevoll renovierten Prachtstück am Ostufer. Der neue Gastgeber Thomas Frey ist im besten Erfahrungssinn ein „alter Hase“: in den Seestub’n am Percha Beach verwöhnt er schon seit 2017 seine Gäste mit gastronomischem Feingefühl. Erste Infos: >> quh-berg.de

Kabarettistischer Sittenstrolch

Matthias Tretter, renommierter kabarettistischer Hochkaräter, präsentiert jetzt mit scharfem Blick und gleicher Zunge sein neues Soloprogramm „Sittenstrolch“, denn: „…die schiere Anzahl ehrenamtlicher Bedenkenträger, die wir schon haben, zeigt doch: Selten war ein Strolch so notwendig wie heute!“ Am 9.2.2023, Monis Brettl, Gilching:
www.kulturmoni.de

Wasser & Ufer: Seekalender

Man wird seiner nie überdrüssig: Der Starnberger See zeigt sich zu jeder Jahreszeit, jeder Tageszeit und bei jedem Wetter mit unvergleichlichem Reiz. Inspirierend, tröstend und ermutigend liegt er da und erinnert uns daran, dass er einfach immer da ist, ganz gleich, was sich um ihn herum zuträgt. Bilder aus den letzten Monaten: Impressionen 2022

Aktuelle See-News

Ammerprinz & Würmseekönig

Endlich wieder Larifari für kleine und große Fans! Das Starnberger Marionettentheater präsentiert ein neues Kasperl Larifari-Abenteuer um das große Rätsel, als der Würmsee einst sein Wasser verlor … Januar-Vorführungen: am 6.,7. und 8.01., 14. und 15., 21. und 22. 28. und 29. 01, Infos & Tickets: 08151/90 60 und Schlossberghalle 08151/77 21 70 oder 08151/77 21 59

Zapfige Weltmusik

Inspirierend musikalische Zapfenstreiche: Wenn Rudi Zapf mit seinen Band-Kollegen aufspielt, fallen Zeit-, Orts- und Genre-Grenzen. Klanglich intensiv, pulsierend im Rhythmus, begeistern in der Spielfreude – ein weltumspannendes Musikerlebnis in besten Tönen. 27.01.2023, 20.00 Uhr, Seeresidenz Seeshaupt: www.seeresidenz-alte-post.de

Neues Video: Ein Tag in Starnberg

Viele schätzen Starnberg für die schöne Lage am See, aber was macht die Stadt zum Leben und Arbeiten aus? Und gibt es noch echte Geheimtipps? Zu diesen Themen hat die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg ehrenamtlich Engagierte, Kulturschaffende und Geschäftstreibende befragt. Das Video dazu gibt’s hier auf Youtube

Genussplätze 2023

Gut essen am Starnberger See

Wie hätten Sie’s denn gern? Direkt am See? Fisch, Fleisch, vegetarisch oder vegan? Exotisch oder traditionell bayerisch? Das Seeleben geht immer mal wieder auf regionale Kulinarik-Tour für Sie. Diesmal im Fokus: Vier gute, aktuelle Restaurant-Tipps am Westufer des Starnberger Sees.

Süßer Genuss von früh bis spät

Kuchen- und Tortenliebhaber haben hier eine echte Heimat. Entweder um sich drin oder draußen genießerisch mit Cappuccino oder Kaltgetränk zum Kuchen niederzulassen oder aus der Kuchen-und Tortenauswahl nach Belieben eine Auswahl für zuhause zu treffen. Mittags gibt’s auch herzhafte kleine Gerichte. >> Kaffeehaus in Berg, Grafstraße 28. Geöffnet: täglich (außer Mittwoch) von 8.30 – 18.00 Uhr

Kulinarik am Starnberger See 2023

Style & Home 2023

Trends & Schönes

Sie sind die I-Tüpfelchen auf dem Reiz unserer Seeregion: die kleinen besonderen Läden rund um den Starnberger See. Jeder für sich eine mit Können und liebevoll gestaltete Sortimentswelt, einfach mal vorbeischauen.

Stilvoll warm & bestrickend

Wenn die Temperaturen sinken, steigt das Bedürfnis nach Behaglichkeit. Sorte Maschen und Homewear zum Einkuscheln findet sich jetzt in den Conceptstores der Seeregion. der Seeregion. Und direkt hier gibt es ein paar herrlich softe Inspirationen >> >> Louisa’s Trendfenster

FRISCH AUF DEN TISCH

Zu gutem Lebensstil gehört zweifelsohne Gutes auf dem Teller. Erfreulicherweise bieten Fischer und Feinkostler rund um den Starnberger See kontinuierlich beste frische See & mehr-Kulinarik. Hier drei zuverlässige Top-Tipps .

SEEREGION: KÖSTLICH NEU

Neue Feinkost-Schatztruhe

Eins der schönsten Häuser Starnbergs hat es geschafft, die gute Tradition zu erhalten. 1906 von Theodor Hierneis, Hofkoch bei König Ludwig II., als „Ladengeschäft für feine Kost“ eröffnet, wurde es lange Jahre (seit 1934!) als Schindlers Feinkostparadies geschätzt. Jetzt führt das renommierte Gourmethaus Käfer die Genusstradition fort. Herzlich willkommen:
>> www.feinkost-kaefer.de/kaeferstarnberg

Lokale Backkünstler

Es stimmt einfach: „Gut Ding will Weile haben.“ Gilt insbesondere auch fürs Essen. Pappbrötchen aus schnell produzierten Teigrohlingen werden z.B. noch blasser, wenn man sie mit Backwaren vergleicht, denen ihr Bäcker die Zeit und Liebe gegeben hat, voll aufgehen zu dürfen. Lust auf einen Eigenversuch? Einfach mal testen, was die Genusshandwerker von Krümel & Korn draufhaben! >> Läden in Münsing und Berg, alle & Infos >> www.kruemelundkorn.de

Vitaminkunst bei Querbeet

Klein, fein, frisch. Hier freuen sich Auge und Gaumen. Der Einkauf im kleinen Querbeet-Lädchen in Berg macht allen Sinne Freude. Renate Ginhold hat den „Vitaminraum“ mit viel Liebe und Geschmack eingerichtet und bietet neben Obst und Gemüse aus der Region auch ausgewählte Bioprodukte kleiner Manufakturen, sowie Pasten, Oliven, Wein & Öl aus Italien. Geöffnet: Mo bis Fr, jeweils von 9 bis 18 Uhr, Sa von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

MIT SINN UND SEELE

Ausstellung: Ins Freie

Aus purer Freude zog der ehemalige Beuys-Schüler Peter Angermann in den 1980er-Jahren im Sinne der sogenannten Pleinairmalerei, mit der Staffelei in die Natur. Alle Motive haben stets einen Bezug zu seinem Leben; so verbinden ihn z.B. mit dem Starnberger See lebhafte Kindheitserinnerungen. Daher bilden die eigens im Frühjahr 2022 für die Ausstellung gemalten Landschaftsbildern das Herzstück von „Ins Freie“. Ausstellung vom 26.6 – 20.11.2022, alle Infos >> Museum Starnberger See

Honig vom Starnberger See

Sie summen wieder, arbeiten und sammeln – die See-Bienen rund um den Starnberger See. Erste Beuten sind gemacht und wer jetzt Sommerhonig „made am Starnberger See“ zum Frühstück genießen möchte, kann direkt bei den Imkern vor Ort einkaufen. Hier ein paar Tipps fürs süße Glück. Bitte bedenken: der Vorrat ist saisonal begrenzt. >> Regionale Imker- und Honigadressen am Starnberger See

Horizont schenkt Perspektiven

Als Jutta Speidel vor 25 Jahren auf das brisante Thema der Obdachlosigkeit in München aufmerksam wurde, gründete sie die Initiative HORIZONT e.V., um in Not geratenen Müttern und Kindern eine Bleibe zu bieten, von der aus Zukunft neu denkbar und gestaltbar wird. In zwei eigens dazu gebauten HORIZONT-Häusern konnte das beispielhaft ermöglicht werden und im Jubiläumsjahr gibt es nun grünes Licht für die Planung eines dritten Hauses. Chapeau!>> Alle Infos >> horizont-muenchen.org

Kultur am Starnberger See 2023

SEE-KULTUR 2023

Galerie Starnberger See

Immer wieder einen Besuch wert: Mit den wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst bietet die Galerie am Westufer des Starnberger Sees (kurz vor Tutzing) sorgfältig kuratierte, inspirierende Anstöße, neue Künstlerinnen und Perspektiven kennenzulernen. Alle Informationen zu den jeweils aktuellen Ausstellungen und Terminen in der Feldafinger Galerie >> www.galerie-starnberger-see.de

Kunstferien am See

Das Buchheim Museum ist ein attraktives und herrlich gelegenes Ziel für Kunstfreunde. Aber mit seinem niveauvollen, abwechslungsreichen Ferien-Programm auch ein toller Ort für Kinder & Jugendliche. Erfahrene Kunstpädagoginnen - Expertinnen für Bildhauerei, Fotografie, Malerei, Lithografie, Modeldesign oder Keramik - garantieren einzigartige Ferienerlebnisse >> www.buchheimmuseum.de

Heimatliche Gegenwartskunst 2023

Heimat ist immer auch die Verbindung von Ort und Zeit. In diesem Sinn haben vier Kuratorinnen zwölf Künstler:innen der weiteren Region eingeladen, Werke im „Schaukasten 4“ (einer um 1913 für das Museums angefertigten Vitrine), zu präsentieren. Monatlich wechselnd wird jeweils eine Künstler:in per Werk in das wunderbare alte Möbelstück einziehen. Hier das Programm 2023

Buy local: Regional-Shopping 2023

Ideenreich am See

Kreative Kraft gegen Corona

Antivirus-Kunst: Jeder wahre Sieg beginnt mit einer guten Idee. Zwanzig kluge junge Menschen zeigen mit ihren fantasievollen Werken, mit welchen Erfindungen sie Corona besiegen. Danke an alle wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchskräfte in der Oskar Maria Graf-Grundschule! Willkommen in >> Seeleben-Galerie.

Menschen der Seeregion

2022: Gesund und schön

Menschen am See

Emma

Aus der Vogelperspektive →