Zahnarzt Tutzing

Dr. med. dent. Walter Boecke

Sicher, schmerzfrei, kostenfair

Modernste Implantatlösungen im Zahnzentrum Tutzing

Genussvoll essen, klar sprechen, selbstbewusst lächeln – all das hängt von der Funktion und Optik unseres Gebisses ab. Spätestens wenn der Verlust eigener Zähne real wird, wird einem bewusst, wie stark Zahngesundheit mit Lebensqualität verbunden ist.

Bis in die 80er Jahre war das klassische Vollprothesen-Gebiss eine weit verbreitete Standardlösung. Seither hat sich in der Welt des Zahnersatzes viel getan und die Philosophie, Zähne so lange wie möglich zu erhalten, ist oberstes Gebot. Dementsprechend hat die Implantologie zunehmend an Bedeutung gewonnen. Als schonendste und natürlichste Methode für Zahnersatz sichert sie zugleich auch den unveränderten Erhalt gesunder Zähne, da für das Einsetzen künstlicher Wurzeln angrenzende Zähne nicht in Mitleidenschaft gezogen werden müssen.

Eigenes Dentallabor im Haus

Im Zahnzentrum Tutzing, ist Implantat-Kompetenz seit über 30 Jahren zuhause. „Wir haben tausende von Implantaten gesetzt“, erläutert Dr. Walter Boecke, „damit verfügen wir über ein Erfahrungsfundament, das nahezu jede individuelle Situation umfasst.“ Diese Erfahrung, kombiniert mit modernster Präzisionstechnologie und dem eigenen Dentallabor im Haus, garantiert Patienten eine wirklich individuelle Betreuung, Qualitätssicherheit und Transparenz vom ersten Gespräch bis zum komplett eingeheilten Implantat.

Dr. med. dent. Benedik Buch

Dr. med. dent. Benedikt Buch

Präzisionstechnik für individuell exakte Lösungen

„Das eigene Dentallabor im Haus zu haben, ist für alle Beteiligten ein unschätzbarer Vorteil“, sagt Dr. Benedikt Buch, „wir können von Anfang an unsere Zahntechniker hinzuziehen, so dass sie den Patienten und seinen Kiefer persönlich kennen. Dass bei uns Ärzte und Techniker Tür an Tür miteinander arbeiten, garantiert – neben kurzen Wegen und direkten Abstimmungen – die Passgenauigkeit und persönliche Betreuung, die beim Planen und Setzen individueller Implantate wichtig sind.“ Wie jeder operative Eingriff, veranlasst auch das Einsetzen von Implantaten Betroffene zu Fragen und Ängsten. „Kein Kiefer ist wie der andere“, sagt Dr. Boecke, „daher gibt es keine pauschalen Antworten. Allerdings können wir Ängste in der Regel bereits im ersten persönlichen Gespräch komplett ausräumen, weil wir uns ausführlich für jede Patientenfrage Zeit nehmen.“ Dr. Buch ergänzt: „Was Patienten sofort Sicherheit gibt, ist z.B. die Tatsache, dass wir mit international führender Technik arbeiten: Für Vermessung und Erfassung des Kieferstatus setzen wir digitale Volumentomographie ein, die uns ein sehr präzises 3-D-Bild der Gesamtsituation von Kiefer, Nebenhöhlen und Nerven als Grundlage für die weitere Planung bietet. Mit der DVT steht uns die derzeit modernste Technologie zur Verfügung, weit exakter und strahlungsärmer als bisherige Röntgenaufnahmen. Auch Patienten, die sich vor Schmerzen fürchten, können wir vollständig beruhigen, da operative Eingriffe in sanfter Narkose (z.B. Analgosedierung) und in Kooperation mit unserem Anästhesisten erfolgen.“

Zeit für individuelle Fragen & Antworten

Bleibt die Frage, ob Implantate auf diesem Qualitäts-Niveau überhaupt bezahlbar sind. „Auch diese Sorge“, so Dr. Boecke und Dr. Buch, „lässt sich entkräften. Natürlich richten sich die Kosten nach Aufwand und Umfang, aber seit einigen Jahren bezuschussen die gesetzlichen Kassen neben Brücken- auch Implantatlösungen und erfahrungsgemäß gibt es immer mehrere Umsetzungsvarianten, so dass Implantate lange nicht so teuer sein müssen wie landläufig gefürchtet. Außerdem gestalten Sie als Patient den Zeit-, Behandlungs- und Kostenplan immer mit – es geht ja um Ihre langfristige Zahngesund- und Zufriedenheit.“

>> Zahnzentrum Tutzing,
Dr. med. dent. Walter Boecke,
Dr. med. dent. Benedikt Buch,
Hauptstraße 19, Tutzing, Telefon: 08158/ 6396
www.zahnzentrumtutzing.de

Gesundheit und Wellness

Sicher, schmerzfrei, kostenfair

Modernste Implantatlösungen im Zahnzentrum Tutzing

Sommergesund & Sonnenwohl

Im Sommer steigt mit Anzahl der Sonnenstunden der Anspruch an ungetrübte Rundum-Gesundheit.