Kulinarische Festtage

„Mich deucht, das Größt’ bei einem Fest ist, wenn man sich's wohlschmecken läßt.“
Johann Wolfgang von Goethe

Zart, saftig, natürlich: Schollers Fleisch- & Feinkost

Wer es an den Weihnachtstagen klassisch liebt und die Familie mit Ente oder Gans verwöhnen will, ist in guter Gesellschaft und sollte langsam die Einkaufs-Wunschliste zusammenstellen. Angefangen mit der Vorbestellung fürs gewünschte Geflügel, die Sie bei der Metzgerei Scholler idealerweise in den ersten Dezembertagen aufgeben. Vorort können Sie natürlich auch weitere Kulinarik-Wünsche platzieren, denn Schollers sind echte Wunscherfüllungs-Spezialisten: ob Sie ein Wildgericht, Braten oder Fondue planen – hier können Sie sich auf regionale geschmackliche Top-Qualität verlassen. Selbstverständlich erhalten Sie auch Beilagen und Fonds zur Abrundung Ihres Menüs. Und wer selbst mal Küchenpause machen will, kann Schollers exzellente Kochkunst natürlich auch im Gasthaus zur Sonne (das auch in diesem Jahr, nun zum 5. Mal in Folge!, mit dem „Stern der Gastlichkeit“ ausgezeichnet wurde) genießen. Dann bitte vorbestellen (vor allem für Weihnachtsfeiern), denn wie köstlich die regionalen Scholler-Gerichte sind, hat sich längst rumgesprochen.

>> Metzgerei Scholler und Gasthaus zur Sonne, Hanfelder Str. 7, Starnberg

„Es wird mit Recht ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten.“

Wilhelm Busch

Cremig, kraftvoll, edel: Sembritzkis Käse-Charaktere

Ein gelungenes Festtagsessen ist wie eine Theateraufführung: vom ersten bis zum letzten Akt will alles stimmig inszeniert werden. Fürs perfekte Menü heißt das: der Käse hat das letzte Wort. Damit der in der richtigen Besetzung mitspielt, vertrauen Sie bei der Auswahl am besten einem Kenner wie Boris Sembritzki. Denn der bietet in seinem kleinen Käse-, Wein- und Feinkost- Paradies alles Applauswürdige für Ihre Kulinarikbühne. Sie finden garantiert Top-Besetzungen für jede Charakterrolle: den milden Softie, den rustikalen bayerischen Naturburschen, den eleganten Charmeur, den kernigen Südtiroler, den würzigen Allgäuer, den eleganten Franzosen. So vielfältig sie in Reife und Wesen sind – sie alle sprechen die Sprache des Geschmacks, denn Sembritzkis Qualitäts-Repertoire umfasst nur Kulinarik-Charaktere, deren Herkunft und Werdegang er genau kennt. Das gilt natürlich auch für die exzellenten Weine (darunter hervorragende biodynamische Weine) und Champagner, sowie für die Trüffelprodukte, Schinken, Salamis und Gourmetgeschenke. Vorhang auf fürs Fest-Essen!

>> Sembritzki, Tutzinger-Hof-Platz 4, Starnberg, www.sembritzki-starnberg.de

„Ein Festmahl ohne Käse ist wie ein Engel ohne Flügel“

Gourmet-Weisheit

Aromatisch, frisch, köstlich: Sabais asiatische Genusswelt

Es ist tatsächlich ein Glücksgefühl, das sich beim Genuss von Jinda Gambardellas Küchenkunst einstellt. Die leidenschaftliche Köchin und Gastgeberin im Thairestaurant Sabai bietet authentische, herrlich frische und aromatische Geschmackserlebnisse. Auf schönste Weise blitzen hier und da einzelne Ingredienzien hervor, aus denen sich die Gesamtkomposition abgerundet zusammenfügt. Passend zur Sinnesfreude für den Gaumen sind auch Ambiente und Service. Mit seinen satten, edlen Farben und der ästhetischen Raumgestaltung erfreut das Sabai ebenso, wie mit authentisch herzlicher Gastlichkeit, so dass sein Motto „We bring comfort to your table“ voll und ganz aufgeht. Außerdem glänzt das kosmopolitische Kleinod mit Zusatz-Plus. Ein direkt ans Restaurant angrenzender Laden, in dem es alles (u.a. Gemüse & Gewürze aus der Frischetheke) fürs eigene Zubereiten köstlicher Thaigerichte gibt. Tipp: Rezept einfach mitbringen und Zutaten rechtzeitig vorbestellen, denn Weihnachten und Silvester sind schon ganz nah.

>> Sabai Thai Cuisine, Hauptstr. 27, Starnberg, Di bis Sa 11.30 - 14.30 Uhr und 17.30 - 21.30 Uhr, Laden: Mo bis Fr: 9:30 - 18:30, Sa: 9:30 - 14:30 www.sabaistarnberg.com

Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

Sprichwort

Von sanft bis wild: Festtagskost von Lutz

Ja, so macht Einkaufen Spaß: mit dem Genuss-Wunschzettel der Metzgerei Lutz (im Laden und online erhältlich) können Sie Ihre Lieblingsprodukte bequem bis zum 16.12. bestellen. Am besten schmecken Sie gedanklich schon mal vor, denn für Ihren Genusszettel bietet Lutz paradiesisch viele fleischliche und feinköstliche Möglichkeiten: feinstes Fleisch vom Rind, Kalb und Schwein aus heimischer, bäuerlicher Landwirtschaft und hauseigener Schlachtung (perfekt auch für Fondue chinoise oder bourguignonne), Wild (z.B. Hirsch von der Bergjagd in Wallgau, Gamssalami, Hirschsalami, Reh, Wildschwein) und Geflügel aus bäuerlicher Haltung (Gänse, Enten, Puten). Auch das „Dazu“ präsentiert sich in begeisternder Vielfalt: hausgemachte Fonds, Knödel- und Spätzlespezialitäten, Saucen sowie feine Chutneys (aus Renners Feinkostmanufaktur), Käse, Wein u.v.m. Tipp für alle, die ihre Geschenke-Tournee noch vor sich haben: Bei Lutz finden Sie alles für Genussfreunde – ausgesuchte Leckerbissen, kleine Nettigkeiten, Geschenkkörbe und Gutscheine.

>> Metzgerei Lutz, Hauptstr. 26, Pöcking und Hallberger Allee 1, Tutzing, www.metzgerei-lutz.com, feiertäglich geöffnet: am 22.12.: 7-18.00, am 23.12: 7-13.00, am 29.12: 7-18.00 und am 30.12.: 7-13.00 Uhr

Feiertage sind die Filetstücke des Jahres.

Volksmund

Herbst-Kulinarik

Mittagstisch

Zu Tisch in Starnberg und Umgebung

Köstliches aus dem seeregionalen Genußreich

Hausgemachtes und Köstliches in und aus der Seeregion