Starnberger Seeleben
Andrea Harbeck

Andrea Harbeck, .PEAM

„Interior Victim“ mit Struktur & Wärme

„Interior Victim“ nennt sich Andrea Harbeck, weil sie durchdachtem, qualitätsgeprägtem Wohnstil leidenschaftlich verfallen ist. Das war’s dann aber auch schon mit „Victim“, denn dieser schönen Schwäche steht die ausgeprägte Ideen- und Tatkraft von Andrea Harbeck gegenüber. Wer ihren .PEAM-Showrom für Inneneinrichtung, Konzept & Design betritt, braucht keine weitere Erklärung: Alles hier zeigt, mit welcher Klarheit und Stimmigkeit sie Räumen Gestalt gibt. „Da bin ich konsequent“, sagt sie , „jedes Stück hier ist auf seine Art ein Meisterstück in Material und Verarbeitung, Haptik, Optik und Geschichte. Wenn ich mir nicht vorstellen kann, ein bestimmtes Produkt in unser Haus zu stellen, nehme ich es nicht in den Showroom auf.“ Mit diesem Qualitätsinn entwickelt Andrea Harbeck puristisch schöne und kluge Wohnlösungen, die ein Zuhause zum persönlichen Wohlfühlrefugium machen.

.PEAM: Überzeugend klare Ideen für persönliche Wohnwünsche

Bereits der Name zeigt, wie man bei .PEAM ein persönliches Zuhausekonzept betrachtet. Denn .PEAM (für Paul, Emma, Andrea und Matthias) steht für die Namen der Persönlichkeiten, aus denen sich die Familie der Designerin Andrea Harbeck (siehe auch S. 25) zusammensetzt. Und genau darum geht es: um charakterstarke Interiorkonzepte, die auf ihre Bewohner zugeschnitten sind. Mit viel Sinn für Details und noch mehr für das große Ganze. Dieser rote Faden, dass jedes Detail für sich sprechen, aber auch seinen stimmigen Platz im Gesamten haben soll, zieht sich durch alle Ideen und Projekte Andrea Harbecks. Bei .PEAM gibt es selbst entworfene Möbel und handverlesene Interior-Accessoires, seltene Vintage-Teile und skandinavische Designmöbel verschiedener Hersteller exklusiv in Südddeutschland. Bestes Beispiel für die sicher gestaltende .PEAM-Handschrift sind der  wunderschöne Showroom & Studio Store in der Söckinger Straße und die wohltuend klare Website mit konkreten Einrichtungs- und Raumgestaltungsbeispielen.

>> .PEAM, Söckinger Str. 1, Starnberg
geöffnet: Do + Fr, 10 - 18.00 Uhr, Sa 10 - 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung, peam-design.de

Menschen am See

Brano Sendrei

Junger Kopf von alter Schule

Markus Flexeder

Der Landshuter Autor Markus Flexeder bereits ein Serientäter

Dr. Manfred Frei

Musikalischer Freigeist & bekennender Jazzaholic bringt den Jazz nach Starnberg

Robert Czerny

Der Starnberger Architekt spricht mit dem Seeleben über über Baukunst

Prinz Leopold von Bayern

"Der See ist niemals langweilig"

Jutta Speidel

Wenn der Horizont Berufung ist

Annett Fleischer

Böses Mädchen mit sozialem Gewissen

Hundling

„Gloane Sachan“ mit bavarikanischem Sound-Gefühl

Michael Märzheuser

Worte. Werte. Taten.

Ward Van Duffel

Der Mann, der mit den Steinen spricht

Ida Ding

Die multitalentierte Pöckinger Schriftstellerin im Gespräch

Tromposaund

Griabiger Lederhosen-Sound

Katja Seebald

Wertschätzende Geschichtenerzählerin

Oliver Lutz

"Fleisch muss nichtum die Welt reisen"

Fred H. Schober

Veni. Vidi. Whisky.

Brano Sendrei

Junger Kopf von alter Schule.