Starnberger Seeleben

Marionetten im Museum Starnberger See

Bühnenreife Familienzeit

Zu den schönsten Geschenken, die man sich als Familie machen kann, gehören Momente, in denen man sich gemeinsam miteinander verzaubern lässt - willkommen im Land der Fantasie!

Marionetten-Zauberwelt

Seit vielen Jahrhunderten begeistern bewegte Gliederpuppen die Menschen. Wie von Zauberhand zum Leben erweckt, tummeln sich Marionetten auf kleinen Theaterbühnen und ziehen ihr Publikum als Miniaturschauspieler in Bann. Die aktuelle Ausstellung im Museum Starnberger See bietet Kleinen wie Großen nun Einblicke hinter die Kulissen und in die Geschichte des Marionetten-Spiels. Mit zahlreichen Puppen aus der umfangreichen Sammlung von Anita und Hartmut Naefe, darunter auch Marionetten aus der berühmten böhmischen Marionettenspielertradition sowie bayerische, sächsische, französische und überseeische Marionetten. >> vom 8.12.2018 bis 28.4.2019, Museum Starnberger See

Sockes wunderbares Weihnachtsfest

Irgendwie hat der kleine Rabe Socke das mit Weihnachten und den Geschenken nicht so ganz richtig verstanden und bringt das mit dem Schenken und Beschenktwerden, mit Schuhen und Socken durcheinander. Aber, wie sich das für eine gute (Weihnachts)geschichte gehört, wird es erst spannend und dann richtig gut – mit selbstgebackenen Plätzchen, Überraschungen und guten Freundschaften. Liebenswertes Theater-Abenteuer des Wittener Kinder- und Jugendtheaters nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph. Für kleine wie große Kindsköpfe (von 4 Jahre bis unendlich). >> 2.12., 15.30 Uhr, Schlossberghalle Starnberg

Adventskalender mit Magie

Frau Simon bestellt so manches beim Versandhaus. Fast hätte sie allerdings vergessen, dass im riesigen Paket, das heute mit der Post kam, der Adventskalender steckt. Aber so groß? Und dann sind nicht mal Zahlen auf den Fenstern. Welche Reihenfolge gilt? Die Türchen geben Rätsel auf, und wie bei einer Schnitzeljagd, gibt jedes nach dem Öffnen einen Hinweis aufs nächste. 24 kleine Geschichten lassen den besonderen Zauber von Weihnachten in einer wunderbaren Schluss-Szene zusammenfinden. Herrliches Advents-Stück für Kinder von 4 bis 9 Jahren und erwachsene Geschichtenliebhaber. >> 10.12., 16.00 Uhr, Sudhaus im Schloss

Rumpelstilzchen begegnet Kasperl

Vergnügliches Marionettenspiel, in dem Rumpelstilzchen und Kasperl Larifari allerhand Unfug treiben, denn wie gewohnt hält sich Kasperl mit seinen Aktivitäten kein bisschen zurück. Aber das raffinierte Rumpelstilzchen ist selbst ihm nicht ganz geheuer. Ob das wohl gut ausgeht mit den beiden? Man weiß ja nie ... Märchen in 6 Akten nach den Gebrüdern Grimm, für das Marionettentheater bearbeitet von Margit Hofstetter. Regie Uwe Mertsch. Geeignet für Zuschauer ab 6 Jahren. >> 12.12. um 19.00 Uhr, 15.12. um 15.00 und 17.30 Uhr, 16.12. um 11.00 und 14.00 Volkshochschule Starnberg, Bahnhofplatz 14, Starnberg sichtbar wird.