Starnberger Seeleben

Basteln im Museum Starnberger See

Adventliche Familienzeit

Kleine, große Abenteuer 2019: Voilà – ein paar vorweihnachtliche Tipps für gemeinsame, handyfreie Erlebnisse.

Weihnachten mit Pippi Langstrumpf

Weihnachten steht vor der Tür und Pippi lädt ihre Freunde zum großen „Weihnachtsbaum-Plünder-Fest“ ein. Allerdings gilt es noch einige Abenteuer zu überstehen bis der Baum geschmückt, die Stube dekoriert und der Weihnachtskuchen gebacken ist. Aber das wäre doch gelacht, wenn Pippi, das stärkste Mädchen der Welt, das nicht hinkriegt! Das „Theater Concept“ bringt Pippis Weihnachtsfest spannend, unterhaltsam und ein bisschen besinnlich auf die Bühne. Ein großes Vergnügen für kleine und große Zuschauer!
> 14.12.19, 15.00 Uhr, Schlossberghalle Starnberg

Jaaaa: es wird Licht!

Ohne Licht wäre alles dunkel. Die Erde kalt und unbewohnbar. Ohne Licht gäbe es kein Leben, keine Photosynthese, kein Pflanzenwachstum und keinen Sauerstoff. Erst die Lichtstrahlen, die in unsere Augen fallen, lassen uns sehen. Licht an: los geht’s, auf Entdeckungsreise in die faszinierende Welt von Hell und Dunkel. In der neuen Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum München werden die BesucherInnen zu Forschern des Lichts. Über 30 Objekte, Installationen und verschiedene Lichtquellen laden ein zum Hingucken, Ausprobieren, Staunen und Begreifen. Wer kann das Lichtsignal des Leuchtturms entschlüsseln? Wie zerlegt man Licht in bunte Farben und warum ist die Banane gelb und nicht rot? >> Bis April 2020 im Kindermuseum München, Öffnungszeiten: Donnerstag & Freitag 14.00 - 17.00 Uhr Wochenende, Feiertage (Do & Fr), Ferien (Di-So) 10.00 - 17.00 Uhr , Alle Infos: www.kindermuseum-muenchen.de

Kreativ-Winter im Museum

Auch in diesem Jahr bietet das Museum Starnberger See wieder ein adventlich schönes Programm für kreative Fest-Vorfreude. Dienstag, 17.12.: Märchenlesung und Weihnachtsbasteln: Goldene Weihnachtsbrieflein als Baumschmuck. Mittwoch, 18.12. und Donnerstag, 19.12.: Bastelnachmittag: Wir basteln gemeinsam Schmuck für den Weihnachtsbaum. Alle Bastel-Teilnehmer/innen werden gebeten, eine kleine Brotzeit zur Stärkung mitzubringen. Kosten pro Kurs und Kind 10,- EUR. >> für Kinder ab 5 Jahre, jeweils von 13.30 - 16.30 Uhr, Alle Infos und Anmeldungen gibt’s direkt unter 08151/4477570

Hören, fühlen, staunen

Sie ist Hüterin, Bewahrerin, Pflegerin und Förderin des virtuos bewegenden Kunstschatzes Musik: die Musikschule Starnberg, mit all ihren Lehrer/innen, Könnern und Talenten. Im Dezember gibt es gleich zwei Veranstaltungen, die das merkens- und hörenswert beweisen und zur klangvollen Notenreise einladen. Dienstag, 03.12., 18.30 Uhr: Jugendorchester, Froschkönige, Flitzebögen und andere Ensembles der Familie der Saitenistrumente spielen Musik zur Vorweihnachtszeit.In der Musikschule Starnberg, Orlandosaal, Eintritt frei Freitag, 13.12., 19.00 Uhr: Stade Stund, Geschichten, Verse und Wissen zur Adventszeit, Schlossberghalle Starnberg, großes Saal, Eintritt frei

Magisches Filmabenteuer

Dass Lehrer/innen an ihren Schulvormittagen oft Zauberkräfte beweisen müssen, ist hinlänglich bekannt. Grundschullehrerin Paola muss aber auch nachts noch allerhand Magie beweisen, denn dann verwandelt sie sich in die Weihnachtshexe Befana. Nacht für Nacht ist sie in der Vorweihnachtszeit fleißig unterwegs. Bis sie plötzlich entführt wird und es jetzt ihre Schüler sind, die nun magisch aktiv werden müssen, um ihre Lehrerin die Weihnachtshexe zu retten. >> an den Dezemberwochenenden im Kino Breitwand, alle genauen Termine: www.breitwand.com

Die Eiszeit kommt

In der Winterzeit kommen die Schlittschuhfans in der Flößerstadt wieder voll auf Ihre Kosten. Einer der schönsten Orte in Wolfratshausen, die Alte Floßlände, wird zum dritten Mal in eine winterliche Eisbahn verwandelt. Bis zum 6. Januar 2020 lädt die 450 qm Eisfläche große und kleine Gäste zum Schlittschuhfahren, Eisstockschießen oder einfach zum gemütlichen „Ice-Chillen“ ein. Fürs leibliche Wohl sorgt der „Brückenwirt“ direkt an der Eisfläche. >> Alte Floßlände am Maibaum, Josef-Bromberger-Weg 1, alle Infos Infos, Öffnungszeiten & Preise: www.tourismus.wolfratshausen.de/eiszeit2019-20

Echte Riesen der Vorzeit

Machen Sie einfach mal einen Familienausflug in die Urzeit und gehen auf Zeitreise in die Welt gigantischer Reptilien vergangener Ozeane. Noch bis zum 1. Dezember zeigt das AUSSTELLUNGSZENTRUM LOKSCHUPPEN in Rosenheim „Saurier – Giganten der Meere“. Denn die gehören zweifellos zu den faszinierendsten und geheimnisvollsten Lebewesen des Erdmittelalters. Auf 1.500 Quadratmetern wird im Rosenheimer LOKSCHUPPEN die urzeitliche Wasserwelt in Szene gesetzt – mit über 200 hochkarätigen Original-Fossilien, Skeletten, Abgüssen und imponierenden 1:1 Modellen von Meeressauriern. Wissenswert, sehenswert, staunenswert! Geöffnet: Mo - Fr: 9 -18 Uhr, Sa & So: 10 - 18 Uhr. >> Lokschuppen in Rosenheim, Ausstellung noch bis zum 13. Dezember 2019

Das Sams ist in München!

Ja, da schau an: Das SAMS, dieser Frechdachs mit roten und voller blauer Wunsch-Punkte, kommt nach München und lässt sich von nichts und niemand einschüchtern. Selbst dann nicht, wenn es im renommierten Car-Orff-Saal in München auftritt. Dort führt es uns (als lebensgroße »Sams«-Marionettenfigur) zusammen mit dem bekannten Schauspieler Martin Emmerling durch spannende und witzige Abenteuer. Mit dabei: die exzellenten Musiker des Staatsorchesters (Staatsoper), die mit klassischer Musik und Unterstützung des Sams-Humors ein wunderbar unterhaltsames Schauspiel auf die Bühne bringen – voller Charme und Überraschungen! >> 1.12.2019, 16.00 Uhr Carl-Orff-Saal im Gasteig, München