Starnberger Seeleben

1968 Love, Peace, Revolution – forever young Sonntag, 24.06.2018, 19 Uhr

Frühjahr / Sommer 2018

Kulturbahnhof Starnberg

Vor 160 Jahren errichtet, ist der historische Bahnhof Starnberg – einst lebendiger Begrüßungs-, Umsteige- und Abschiedsort – mittlerweile längst zu einem Kultur-Treffpunkt mit besonderem Format geworden. Sein hochkarätiges Ausstellungs- und Aufführungsprogramm bietet einen vielschichtigen, ebenso unterhaltsamen wie anspruchsvollen Fundus musikalischer, literarischer und gestalterischer Entdeckungen. Auch in diesem Kultur-Winter lädt der historische Bahnhof wieder zu abwechslungsreichen künstlerischen Begegnungen ein.

Sonntag, 24.06.2018, 19 Uhr // Eintritt 12 Euro / erm. 8 Euro

1968 Love, Peace, Revolution – forever young

Almut Ladisisch-Raine, Dipl. Psychologin und Kunst- und Gestalttherapeutin, damals jung, liest und erzählt Geschichte(n) aus den Jahren des Aufbruchs und wie es dann weiterging. Eine Protestkultur, eine neue Denkkultur wollten sie schaffen, die Jungen der Hippie-Bewegung, damals vor 50 Jahren. Mit Slogans wie „Trau keinem über 30“ und „Make love not war“ waren sie radikal und kreativ. Die Wirkung ist weitreichend, bis heute. Eine spannende Story!
// Verena Fincke – Visuals / D. J. Carr – Music
Anschließend Talk, Food & Drinks.

Das gesamte Programm fürs 1. Halbjahr 2018

Hier als PDF zum Download.