Museum Starnberger See

Museumsleben im Winter 2017/18

Vorträge, Ausstellungen, Events und Feste des Museums Starnberger See

29.11. - 08.04.2018

Grüße vom Starnberger See
Postkarten aus zwei Jahrhunderten

Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde der Starnberger See begehrtes Ziel von Sommerfrischlern und Touristen. Mit ihnen kamen Bildpost- und Ansichtskarten in Mode. Die aktuelle Ausstellung im Museum bietet mit einer Vielzahl hochwertiger Künstler- und Foto-Postkarten wertvolle historische Impressionen. Sympathisch aktuelle Ergänzung bilden die Beiträge von Kinderkünstlern des Seeleben-Postkarten-Malwettbewerbs „Mein Starnberg. Mein See“.

12.01.2018, 19.00 Uhr

Führung: Nachts im Museum, ein Museumsbesuch der anderen Art

Wer wollte nicht schon einmal zur Geisterstunde durch ein Museum streifen und im Schein von Taschenlampen nachschauen, ob Skulpturen, Gemälde und andere Exponate um Mitternacht vielleicht lebendig werden? Im Museum Starnberger See ist das im Januar 2018 möglich. Mit Taschenlampen ausgerüstet lernen die Teilnehmer das Museum mit seinem historischen Lochmannhaus von einer neuen Seite kennen. Bitte mitbringen: Eine Taschenlampe

Anmeldungen über VHS Starnberger See

27.01.2018.10., 11.00 - 17.00 Uhr

Seminar: Kaiser, König, Bettelmann – eine kleine Sozialgeschichte vom Starnberger See

Der Starnberger See, Refugium der Reichen und Schönen dieser Welt, Treffpunkt des internationalen Jetsets und Heimat für berühmte Persönlichkeiten. Dieser Ruf begleitet die Starnberger Seeregion scheinbar schon seit je her: schon in früheren Jahrhunderten hatte der Starnberger See ein exklusives Image und man sprach in ganz Europa von den einzigartigen Seefesten und -jagden, zu denen die bayerischen Herrscher im 17. und 18. Jahrhundert den europäischen Adel einluden. Doch was bzw. wer blieb, wenn die Feste vorbei waren und der Hofstaat von dannen gezogen war? Wer lebte hier, bewirtschaftete den See und das Umland, welche Bevölkerungsgruppen gab es neben dem Adel und wie hat sich die Zusammensetzung der Bevölkerung im Laufe der Jahrhunderte verändert? Mit Praxisübungen und einem Besuch des Museums Starnberger See. Leitung: Sibylle Küttner M. A., Museumsleiterin

1-Tages Seminar: Samstag, 27.01.2018 in der VHS-Starnberger See, Starnberg.

Veranstaltungsort: Wenn nicht anders angegeben im Museum Starnberger See
Anmeldung: Bitte bis zum angegebenen Termin anmelden

Museum Starnberger See, Possenhofener Str. 5, 82319 Starnberg
geöffnet: Di – So 10 – 17.00 Uhr
Tel: 08151 / 44 77 570

ALLE WEITEREN DETAILS

museum-starnberger-see.de/veranstaltungen/

Veranstaltungen im Winter '17/18

Museum Advent 2017

Workshops und Events

im Museum Starnberger See

2017

Merry Melodies

Gerade im Advent lassen wir uns von Musik gerne aus dem Alltag entführen, z. B. in melodisch nahe und ferne Länder.

 2017

Kulturbahnhof

Reichhaltiges Herbst- & Winterprogramm im Starnberger Kulturbahnhof.